Nach der Verlosung musste Sorgenvielfraß Kummer Kurt nun seine 7 Sachen packen.

Noch ein zögerliches Winken, ein „Benimm dich!“-Flüsterer und der Mann im schicken Gelb nahm den Karton entgegen. Mit einer Verstörtheit im Blick, die mich mitnichten in meiner mütterlichen Ermahnung bremste…

Als ich dann meinen Ruhrpott-Dollar gegen den Einlieferungsbeleg tauschte, schien sich der Paketschubser samt seiner Gesichtsmuskeln aber wieder im beamtentauglichen Nüchternheitsein einzufinden.

Für Dich - Briefmarke

Für Dich – Briefmarke

 

Freebie Briefmarken.
Ich kleb´ dir eine.

Infolge dieser Begegnung ist das kein abgelutschter Kalauer, der sich hier buchstäblich anbot. Vielmehr ist dieses Wortspiel dem Blick des Postlers zu verdanken. Die wahnsinnige Überleitung geht aber auf Meinereiner-Konto.

Als ob ich dies zu ahnen schien, platzierte ich als Freund der analogen Post meine selbstgemalten Briefmarken hübsch auf dem Paket.

Wer meinen Hang zu schnöden Kalauern teilt, darf sich die Non-Wertmarken als Freebie gern mitnehmen: Kleb´ dir eine…

Von einem, der auszog neue Abenteuer zu bestehen. Gute Reise kleiner Kurt.

Mein Beitrag zum creadienstag.

Briefmarken

Briefmarken