„Heut-ist-der-Tag-vom-Nikolaus!“
Passt, ich hab die geometrische Malprobe gemacht.

An einem Tag wie heute muss es folglich etwas stilistischer zugehen. Und während sich Erstklässler im Haus vom Nikolaus verlieren, suchte ich nach kreativen Querdenkertum, um dem Linienspiel gerecht zu werden.

Moderne Himmeli scheinen mir da die passende Antwort zu sein.
Der finnische Weihnachbastelklassiker kommt recht puristisch daher und lässt unsere traditionellen Strohsterne etwas blass ums Näschen erscheinen.

Himmeli selber basteln zu Weihnachten (curbly.com)

 

Auf curbly erklärt Chris, Cheffschreiberling vom Dienst, wie man diese wunderschönen Weihnachtsanhänger nachbastelt. Er mag sie farblich etwas frischer.

Auch die wunderbare Elsie Marley bescheibt in einer bilderreichen, ausführlichen Anleitung, wie sie aus Strohhalmen erst viele einzelne geometrische Ornamente zusammenpuzzelt und sie anschließend als Girlande verbindet.
Auf ihrem Anschauungsweihnachtsbaum sieht das absolut fantastisch aus!

Irgendwie ist es schon ganz praktisch, dass das Brauchtum des Süßkramtreters ausgerechnet im Winter stattfindet. Wann sonst könnt ich braves Mauerblümchen so absahnen.
Also entschuldigt mich jetzt, ich muss Stiefel leeren.

PS: für Bastelunmutige: Auf Etsy bietet AMradio farblich gediegen gehaltene Himmeli zum Kauf an.

geometrische Weihnachtsbaumanhänger – Himmeli – (Etsy.com – AMradio)

geometrische Strohsterne – Himmeli – Weihnachten selber basteln! (Etsy.com – AMradio)

geometrischer Strohstern – Himmeli – (Etsy.com – AMradio)

Weihnachtsbaumanhänger selber basteln. – Himmeli – (Etsy.com – AMradio)