Grundsätzlich sei anzumerken: Glück ist ein rhetorisches Werkzeug zur Minimierung von Talent und Können der Anderen!

Glücksbringer aller Aberglauben-Revolutionäre ist das 4 blättrige Kleeblatt.
In freier Wildbahn äußerst selten anzutreffen, gesellt es sich gern nebst Grußkarten für verschiedenenste Anlässe in Geschenkeboutiquen.
Doch Fortuna geht nicht mit jedem nach Hause.

Die Gunst des Schicksals hat viele Facetten und manchmal mag der Weg zum Glück als Kreisverkehr daherkommen. Um aus dem endlosen Strudel von Wiederholung seitlich der Huckelpiste rauszukommen, hier ein Basteltipp gepaart mit Omas Weisheit:

Sei deines Eigenen Glückes Schmied und bastle dir dein Glücks-Kleeblatt!

4 blättriges Kleeblatt basteln (bbpaperandink.blogspot.com)

DIY Anleitung von Brenna paper and ink:

Material:

  • Filz (grün)
  • Nadel & Faden
  • Schere
  • Glücksträger
    (Haarspange, Haarreif etc.)

Anhand der tollen Bilder von Brenna ist das Ganze sicher selbsterklärend.

Das fertige 4 blättrige Kleeblatt kann man als Glückbringer an einer Haarspange bzw. an einem Haarreif befestigen oder aber auch als Brosche jederzei bei sich tragen.
Als Anhänger für Schlüssel oder Ketten kann ich mir das auch sehr gut vorstellen.
Ein schönes Mitbringsel und liebevolle Geschenkidee, die man sicher auch an Grußkarten leben kann.

Glücks-Kleeblätter selber basteln (bbpaperandink.blogspot.com)