Kuchen und Süßigkeiten vereint – man muss sich im Himmel wähnen, wenn man diesen Leckerbissen vor sich sieht.

Meinen Faible bezüglich Piñatas hab ich schon öfter demonstriert, aber nie waren die Süßkram- und Konfetti-Trojaner bis ins Detail so lecker.

Da Süßigkeiten nicht nur bei Kindern einen guten Ruf genießen, darf ich mich für mein ausgewachsenes Schleckermäulchen daheim auch bald an jenem Kuchen versuchen. Männer…

Piñata - Cake (asubtlerevelry.com, Photos von Athena Plichta)

Piñata – Cake (asubtlerevelry.com, Photos von Athena Plichta)

 

Unter einer Schicht aus diesem herrlich bunt bestreutem Teigpanzer liegen Unmengen von Leckerein. Je nach Herzenslust kann die Piñata gefüllt werden.

Bei Kindergeburtstagen sollte man jedoch den Fingerklebrigkeitsfaktor berücksichtigen.

So eigenet sich eine gelungene Mischung aus Bonbons, M&M´s, Gummitiere und Lutscher bzw. Mini-Schokoriegel in schützendem Gewand besonders gut als Füllung.
Gerade letztere sind wunderbare Gastgeschenke zum Einsacken, um sie nachts heimlich unter der heimischen Bettdecke zu futtern.

Den vollständigen Bastelplan zum Nachbacken findet ihr bei der talentierten  und kreativen Victoria Hudgins von A Subtle Revelry.com.
Die wunderbaren Bilder von Athenas Plichta verleiten dazu, sich als Zuckerbäcker zu versuchen. Toll!

Vielen vielen Dank für diese absolut fabelhafte Idee zum Kindergeburtstag!
Mit diesem Geburtstagsküchlein übersteht man auch das Backenkneifmanöver von Oma!

Piñata - Kuchen zum Kindergeburtstag (asubtlerevelry.com, Photos von Athena Plichta)

Piñata – Kuchen zum Kindergeburtstag (asubtlerevelry.com, Photos von Athena Plichta)