Du bist das Licht meines Lebens!
Kitsch as Kitsch can!

Richtig umgesetzt, kann aus dem schmalzig Schmachtfetzen ein glänzendes Valentinstagsgeschenk werden. Mit dekorativem Mahnmalcharakter noch dazu!

Als erklärter Gegner von roten Rosen, rosa Herzchen und triefender Flitterkram-Romantik ist man bei der Auswahl der Valentinsgeschenke arg gehandicapt. Um im Jargon des Beitrags zu bleiben – ein Energiesparlämpchen.

Valentinstagsgeschenk selber bastlen (www.lemoni-fresh.com)

Valentinstagsgeschenk selber bastlen (www.lemoni-fresh.com)

 

Aber mit Blick in die Bluse ist man doch Mädchen und so ganz ohne gefühlsbedusseltem Geschenk geht es einfach nicht.

Als frisch ernannte Valentins-Knigge-Expertin hab ich passend zum Thema ein Basteltip von lemoni-fresh.
Auch wenn diese Idee auf einem anderen DIY Projekt basiert, finde ich die Umsetzung der bezaubernden Cait Ann erhellender.

DIY Anleitung Retro-Glühbirnen-Romantik

Die Grundlage ist eine gewöhnliche Glühbirne.
Dieses kalte klare Etwas muss erstmal von allen inneren Werten befreit werden.
Das sollte tunlichst vorsichtig mit Handschuhen und Werkzeug über einem Eimer geschehen.

Das eigentliche Motiv kommt zum Tag der Liebenden freilich nicht ohne Herzen aus – aber so aus Drahtgeflecht geformt wirkt es nahezu kitschentschlackend.

Für alle unverbesserlichen Herzchenallergiker empfehle ich das Biegen der Anfangsbuchstaben eines jeden Liebenden und als Fortgeschrittenenenversion noch ein &-Zeichen.

Happy Valentinstag :-).

Aso: das passende Kärtchen gibts hier als Freebie!